Der knobel-knubbelige Adventskalender - 16. Kläppchen

Was dabei herauskommt, wenn man die Würfelgruppe vom "Festmenue" (15. Kläppchen) auf den Kopf dreht: Die Geschichte von Fred.

Fred ist ein wagemutiger Mann. Doch wenn der Wolf mit einem verkleideten Geißlein an die Tür klopft und "Buh!" ruft, verschlägt es Fred die Sprache. Dann schließt er die Tür schnell wieder zu. Dabei ist er gar nicht gern allein. "Liebe", glaubt Fred, ist so etwas wie ein Brückenbau, ein Steg vom Ich zum Du, und schon ist man zu zweit und richtig nah beieinander. Egal, wenn mal der eine betrübt schaut, dann lacht der andere einfach für ihn mit. Liebenden kann nichts etwas anhaben. Liebenden gehört die Welt. Das glaubt Fred hoffend und harrend. Wagemutig schaut er in die Zukunft.

Man möchte ihm unbedingt Glück wünschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Never forget lesson no. 1
Never forget lesson no. 1